北海道立文書館のホームページへ

eingesandt von: Jin
Das Hokkaido Prefectural Archive befindet sich im alten Gebäude des Provinzialamts Hokkaido. Das Gebaude heisst auf Japanisch AKARENGA (rote Ziegel).

[Archiwum prowincjonalne Hokkaida miejsci sie w starym gmachu urzedu provincjonalnego. Nazwa tej budynki brzmi AKARENGA, co znaczy czerwone cegly.]Dorthin kann man in 5 Minuten zu Fuss vom Hauptbahnhof Sapporo gehen. Aber es besitzt nur einen kleinen Lesesaal und ein Magazin.

Zugänglich sind dort die Archivmaterialien betr. die Geschichte von
Hokkaido und Sapporo. Leider sind sie fast nur auf Japanisch geschrieben.
Im Eingang der Akarenga liegt ein Matte, auf der die Insel Hokkaido mit Kurilen (!) abgebildet ist.

[ idzie sie tam z dworca kolejowego 5 minut piesza. ale jest tam tylko mala czytelnia i magazyn. Dostepne sa archiwalia z historii Hokkaida i Sappora, niestety glownie w jezyku japonskim. Przy wejsciu lezy mata, na ktorym malowana jest wyspa Hokkaido wlacznie z Wyspami Kurylskimi.]

lesesaal

Die Leser können nicht im alten Gebäude essen, sie muessen ins neue Gebäude des Provinzialamts (rechts).

rathaus

Dalej przepraszam, ale po polsku. W piwnicy znajduje sie nasza stolowka glownie dla pracownikow tego prowincjonalnego urzedu, jednak jako uzytkownik archiwum mozemy spokojnie z niej skorzystac.

[weiter in polnisch: Im Keller befindet sich die Kantine, die hauptsächlich für die Mitarbeiter des Provinzialamts vorgesehen ist, als Archivnutzer kann man dort mitessen.]

W Japonii, normalnie w restauracjach czy stolowkach przy wejsicu stoja takie plastikowe modele, zeby klient moze wybrac latwiej i szybciej.

[In Japan stehen am Eingang von Restaurants und Kantinen Plastikmodelle der angebotenen Gerichte, damit der Gast sich leichter und schneller entscheiden kann]

plastikmodell

Patrzac takie plastikowe tworzywo, wybieramy co dzis zjemy. Ja wybralem Buchweizennudeln, to smakowalo niezle, jednak dla Europejczyka napewno za malo miesa (szczegolnie fuer Polen).

[Der Autor entschied sich für Buchweizennudeln, die nicht übel waren, aber für europäische Verhältnisse (vor allem dla Polakow) zu wenig Fleisch enthielten]

buchweizennudeln

Potem kupujemy bon, korzystajac z tego automatu.

Danach erwirbt man an diesem Automaten einen Bon

esskartenautomat

Tutaj obowiazuje zasada samouslugi, dlatego wszystko zalatwiamy tak jak w stolowce studenckiej. W uwadze widzimy cos jest po angielsku napisane, jednak w automatach czy w tamtych modelach ani slowa po obcemu nie napisano. Dlatego jesli uzytkownik nie umie japonskiego, lepiej byloby zapytac kogos po angielsku, co jest polecane.

[Die Selbstbedienungskantine funktioniert wie eine Uni-Mensa. Es gibt zwar ein Hinweisschild auf Englisch, die Aufschriften an den Plastikmodellen und am Automaten sind jedoch ausschließlich japanisch. Es empfiehlt sich also für ausländische Gäste, sich bei der Auswahl und beim Bonkauf helfen zu lassen.]

Notiz

This article was written by leser

In früher Kindheit sah sie den Film "Brust oder Keule" mit Louis de Funès und strebt seitdem eine Laufbahn als Gastrokritikerin an. Die beruflichen Umwege dorthin nutzt sie für Alltagsbeobachtungen in der Mittagspause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.