Volkswagen Universitätsbibliothek der TU und UDK

Die Beschränkung auf das Wesentliche ist die Grundidee des Universitätsneubaus in der Charlottenburger Fasanenstraße. Als wesentlich erachteten die Architekten auch den Einbau einer Küche und einer Caféteria. Diese lädt mit minimalistischem Industrial-Design und Freisitz zu einer Arbeitspause ein. Die Kühltheke biegt sich nicht gerade unter der Fülle der Auslagen, das Angebot beschränkt sich ebenfalls auf das Wesentliche – belegte Brötchen und Kuchen.

vw_kantine

Erfreulich ist die mit 6-7 warmen Gerichten doch recht umfangreiche Tageskarte, hier müsste für jeden Geschmack und jede religiöse oder diätetische Überzeugung etwas dabei sein. Das Angebot ist unaufdringlich ökologisch, was sich besonders im breiten Spektrum von Teesorten und der Ergänzung der Basissoftdrinks Fanta, Cola, Sprite durch leckere Bionade in heimischen Aromen wie z. B. Brennessel und Holunder niederschlägt. Der Service ist nett und aufmerksam, überhaupt lässt es sich in der neuen UB gut aushalten – let’s work! Das Feierabendbier winkt im Schleusenkrug gleich um die Ecke!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.