Viagra online genuine viagra online

Staatsbibliothek Berlin PK Haus II

Die Cafeteria gilt als Flirtbörse – kulinarische Offenbarungen sind dort allerdings nicht zu erwarten. Dafür stimmt die Atmosphäre:

Dunkles Cafehausgestühl, gedämpftes Geplauder, Rauchen ist erlaubt. Um die Cafeteria zu besuchen, muss man allerdings mit gültigem Leserausweis einchecken. Im Foyer gibt es nur einen Automaten, obwohl ein Sharoun-Ästhetik vermittelnder Bartresen mit Goldgrubenpotential vorhanden ist.

stabi_foyer

Hier ließe sich die vor allem für auswärtige Nutzer ärgerliche Stunde von Beginn der Öffnungszeit 9.00 bis zum Öffnen des Anmeldungsschalters trefflich überbrücken, man könnte in einer Arbeitspause Leute treffen, die nicht in Besitz eines gültigen Stabiausweises sind. Der große Teil der Nutzer, die nicht die Lesesäle, sondern lediglich den Katalog und Auskunfts- bzw. den Medienabholbereich nutzen, könnten hier entspannen und auch der eine oder andere Tourist würde sich – mangels attraktiver Alternativen am Potsdamer Platz – hier wohlfühlen.
Einen Hauch von Toscana kann man sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite an der Imbissbude gönnen:

toscana

Dort gibt es Ciabatta mit diversen Olivenaufstrichen, aber auch Deftiges wie Currywurst. Und man sitzt einfach phantastisch im Grünen – eine Oase inmitten der Betonwüste!
Literatur:
Grob, Veronika: Fluchtpunkt Raucherabteil. – In: die tageszeitung. – 23.8.1996
Die Cafeteria der Staatsbibliothek

Café Stummfilm. – In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. -3 0.9.1996
über den Blick aus der Cafeteria auf die Baustelle am Potsdamer Platz

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Kommentar

 
  • leser sagt:

    Geheimtipp: Die Cafeteria in der Stabi ist bis 19.4. wegen Bauarbeiten geschlossen. Kenner nutzen den Kaffeeautomaten im Ibero-Amerikanischem Institut!

 

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>